Ausflugsziele

Unsere Empfehlungen

Nutzen sie die zahlreichen Wanderwege rund um Kandern und lassen sie sich dann abends einfach von unserer badischen Küche verwöhnen. Machen sie einen Stadtbummel durch Basel, einen Ausflug in den Schwarzwald oder in die französischen Vogesen. Kandern ist der perfekte Ausgangspunkt um das Dreiländereck zu erkunden.

Ausflugsziele

Kandern

Kanderner Wanderwege

Wolfsschlucht

 

Entlang der roten Westwegraute Richtung Hammerstein oder oberhalb des Kanderner Busbahnhofes entlang des Böscherzenweges gelangen Sie in die Wolfsschlucht mit ihrer beeindruckenden Felsenweg.Hier lädt auch ein Grillplatz zum Verweilen ein.

 

Länge: ca. 4 km

Dauer: von Kandern bis Hammerstein ca. 1:30 Stunde

 

Storchengehege Holzen

 

Lohnenswert ist auch ein Besuch des Storchendorfes Holzen mit seinem Storchengehege.

 

Sausenburg

 

Mit kleinem Proviant können Sie auch ab Kandern gemütlich zur verträumten Sausenburg wandern. Markgraf Hermann V. hat sie im 13. Jahrhundert auf dem Sausenberg erbaut.

 

Blauen

 

Wer es bis zur Sausenburg geschaftt hat und noch nicht müde ist, kann aus dem großen Spaziergang eine Tagestour machen: über den Hexenplatz geht es hinauf bis zum Blauen. Die 1.165 Meter Gipfelhöhe steigert nur noch der Aussichtstrum. Alpenblick inklusive!

 

Schloss Bürgeln

 

Der Bürgelnrundweg führt Sie von Kandern aus über die St.-Johannis-Breite zum Schloss Bürgeln. Genießen Sie die herrliche Aussicht und besichtigen Sie das Schloss im Rahmen einer Führung. Zur Einkehr lädt das Schloss-Stüble mit Sonnenterrasse ein. Zurück geht es über die Ruine Sausenburg nach Kandern.

 

Großer Spaziergang zur Kirschblüte

 

Von Sitzenkirch geht es über die St.-Johannis-Breite ins Eggener Tal.

 

Westweg

 

Entlang des Wegzeichens „Rote Raute“ führt Sie der 280 km lange Westweg direkt von Pforzheim nach Kandern und weiter bis nach Basel. Ab Kandern wandern Sie durch die wildromantische Wolfsschlucht.

Kandernern Freibad

Schwimmen und baden in reinem Quellwasser

Das Kanderner Freibad zählt zu den schönsten Freibädern der Region und ist ein Erlebnis für die ganze Familie. 3200 Kubikmeter Wasser aus der alten Riedlinger Quelle machen den heißesten Sommertag ganz kühl!

Den Besucher erwarten ein 50-m-Schwimmerbecken, Sprunganlage, 64-m-Riesenrutsche, Strömungskanal und diverse Wasserspeier. Für unsere kleinen Gäste steht ein solarbeheiztes Becken mit Wasserpilz, Wasserigel und einem wasserspeienden Seehund zur Verfügung.
– Sonnenschirme im Bereich des Kinderbeckens
– Vermietung von Schließfächern für Liegestühle
– Schließfächer für Motorradfahrerhelme

Ein Beachvolleyballfeld, Tischtennis, Freiluftschach sowie das Freibadrestaurant runden das  Angebot ab. Direkte Nachbarn unseres Freibades sind der Terrassen-Campingplatz sowie die Tennisplätze des TC Kandern.

Radfahren & Mountainbiken

Nutzen Sie die schönen Radwanderwege oder das anspruchsvolle Gelände von Kandern und Umgebung für Touren mit dem Fahrrad oder dem Mountainbike. Infos und Kartenmaterialien erhalten Sie bei der Tourist-Information.

Kandern ist ein idealer Ausgangspunkt für Fahrradtouren in die Umgebung, innerhalb von 2 bis 3 Stunden erreichen Sie einige der schönsten Plätze im Markgräflerland. Ob für anspruchsvolle Fahrer, die gerne auch Steigungen auf sich nehmen, oder gemütliche Radler, für Familien oder E-Biker für jeden findet sich eine passende Strecke.

alle Informationen finden sie auch direkt bei der Stadt Kandern

Stadt Kandern Freizeitaktivitäten

Stadt Kandern Sehenswertes

 

Marktgräferland

Hochblauen

Die 1.165 Meter Gipfelhöhe steigert nur noch der Aussichtsturm. Alpenblick inklusive.

Schloss Bürgeln

Nach mehreren Bränden und Verwüstungen entstand 1762 der heutige Barockbau, in dem regelmäßig Führungen und Konzerte stattfinden. Märchhenhaft ist ein Streifzug durch den Rosengarten.

Vogelpark Steinen

Freizeitspaß mit Gefiederten. Hier finden 1000 Vögel in 300 Arten ein fantastisches Zuhause. Toll sind die Greifvogel-Vorführungen mit Adlern, Falken und Eulen.

Bauernhausmuseum Schneiderhof

Tauchen Sie ein in die Lebens- und Arbeitswelt unserer Vorfahren.

Badenweiler

In der Cassiopeia Therme erholen Sie sich bei Thermal-, Sauna- und Schwitzbädern in unvergleichlichem Ambiente – 3.800 m2 Gesundheit und Wellness unter einem Dach. Reizvoll sind auch die römischen Ausgrabungen unter einer runden mit Glas überdachten Halle und der mediterrane Kurpark mit Mammutbäumen aus Nordamerika.

Bad Bellingen

Ein Besuch der Balinea Thermen garantiert Entspannung pur für Körper, Geist und Seeele. Im Landhaus Ettenbühl mit seinen Gärten im englischen Stil geraten nicht nur Rosenfreunde ins Schwärmen.

Weil am Rhein - "Stadt der Stühle"

Schauen Sie vorbei im weltberühmten Vitra Design Museum, oder bummeln sie durch die Innenstadt.

Basel

Theaterbühnen mit Renommée, die einzigartige Museenlandschaft und die historische Altstadt mit spätromanischer Basilika sollten Sie bei einem Besuch nicht auslassen. Wilde Tiere sehen Sie im berühmten Basler Zoo. Mit dem Bus Line 55 kommen sie stündlich von Kandern nach Basel, mit der Konuskarte sogar gratis.

Und vieles vieles mehr

Erkunden sie das Markgräflerland und lassen sie sich von der Vielseitigkeit und der Freundlichkeit der Menschen überraschen.

Tolle Ausflugsziele finden sie auf der Homepage der Stadt Kandern

Schwarzwald

Feldberg

Schweben Sie mit der Kabinenbahn auf den höchsten Berg im Schwarzwald (1.493 m) und genießen Sie die herrliche Aussicht – bei guter Sicht bis auf die Alpenkette.

Belchen

Erleben Sie Natur pur im Naturschutzgebiet rund um den 1.415 m hohen Belchengipfel. Seit der Eröffnung der Belchen-Seilbahn ist der Panoramaberg des Schwarzwaldes autofrei.

Münstertal

Das Besuchsbergwerk Teufelsgrund, das Bienenkundemuseum sowie die barocke Klosteranlage St. Trudpert sind immer einen Ausflug wert.

Titisee

Als Ausflugsziel von zahlreichen Tagestouristen wird der See und die berühmte Seestraße geliebt. Außerdem gibt es ein herrliches Badeparadies das einen Besuch wert ist.

Schluchsee

Das Badeparadies und Wassersportzentrum des Schwarzwaldes. Nirgendwo sonst im Schwarzwald finden Sie so viele Freizeitmöglichkeiten am und im Wasser.

Elsass

Mulhouse

Die europäische Hauptstadt der technischen Museen im Oberelsass. Besonders bekannt ist das Automobilmuseum mit der Schlumpf Sammlung.

Colmar

Besonders schön ist die Altstadt mit dem Unterlindenmuseum und dem weltberühmten Isenheimer Altar.

Vogesen

Auch die Vogesen laden zu Tagestouren mit ihrer herrlichen Aussicht und Ihren Berggasthöfen der Ferme ein.

Die Konus-Gästekarte

 

Mit der KONUS-Gästekarte bekommen Sie freie Fahrt mit Bus und Bahn im Schwarzwald

 

Wo gibt es die KONUS-Gästekarte? 
Natürlich bei uns und wenn Sie sich in mehr als 120 Urlauborten im schönen Schwarzwald bei Ihrem Gastgeber anmelden, bekommen Sie die KONUS-Gästekarte [Kurkarte], die Sie als Fahrschein zu kostenlosen Fahrten im Schwarzwald nutzen können.
https://www.schwarzwald-tourismus.info/content/download/6356/61474/version/9/file/KONUS-Flyer+2017_Deutsch_LOW.pdf

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen